Kick & Work 2018: Neuauflage der Ausbildungs- Job- & Praktikumsmesse am 07.03.2018

Bereits zum vierten Mal findet im Stadion An der Alten Försterei KICK & WORK - die Jobmesse mit sportlichem Charakter - statt. Am Mittwoch, dem 07.03.2018 zwischen 9 und 15 Uhr veranstaltet die Stiftung des 1. FC Union Berlin „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ im Stadion An der Alten Försterei gemeinsam mit dem Regionalen Ausbildungsverbund Treptow-Köpenick die Ausbildungs- Job- und Praktikumsmesse.

Wir gratulieren Michael Parensen zur Geburt seines Kindes!

Wir gratulieren Union-Profispieler und Stiftungsratsmitglied Michael Parensen ganz herzlich zum Nachwuchs!

"Heute morgen um 8.16 Uhr erblickte Cleo das Licht der Welt. Mutter und Kind geht es bestens. Der Vater ist stolz.", so Michael Parensen.

Wir wünschen euch alles Gute und viel Gesundheit!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - Durch Bürgerschaftliches Engagement und im Ehrenamt zum Erfolg!

Die Bürgerstiftung Treptow-Köpenick feierte am 11. Dezember 2017 ihren vierten Geburtstag und hatte dazu zahlreiche Gäste in das Köpenicker Schloss geladen. In den Grußworten wurde das Engagement der vielen ehrenamtlichen Mitstreiter insbesondere hervorgehoben, denn die Bürgerstiftung wird ausschließlich von Ehrenamtlichen gestaltet und getragen, so der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Dr. Klaus Ulbricht. In gleichem Maße bedankte er sich bei den engagierten Spendern und Stiftern.

Erfahre mehr

Alles auf Rot. Autorenlesung mit Spannung, Humor und Tiefgang

Alles auf Rot, unter diesem Thema hatte die Stiftung des 1. FC Union Berlin e.V. "UNION VEREINT. Schulter an Schulter" am 29. November 2017 zu einer Autorenlesung in das Stadion An der Alten Försterei eingeladen. Über 80 Gäste - Sponsoren, Partner, Unterstützer sowie Vertreter der Fanclubs - waren der Einladung gefolgt und warteten gespannt auf das Buch und die an diesem Abend anwesenden Autoren.

Erfahre mehr

623 Kilometer unterwegs für den guten Zweck - mit Rolli und Rad

Das Projekt Eisern trotz(t) Handicap geht in die zweite Runde

Es ist vollbracht. Nach 10 Tagen, 623 Kilometern und 3.375 Höhenmetern haben Sascha Koschitzke und Sebastian Braun Nürnberg erreicht. Im Rahmen des Projektes Eisern trotz(t) Handicap haben sich die Beiden am 10. August mit einem Spezialfahrrad auf den Weg von Berlin nach Nürnberg zum Union-Auswärtsspiel gemacht, um Spenden für eine gemeinsame Auswärtsfahrt für Unioner mit Handicap zu sammeln.

Erfahre mehr

Seite 1 von 4