18. 08. – Hurra, ein Jahr Bundesliga – Schlussendlich dabei – Union vergisst Dich nie – niemals!

Die Stiftung Schulter an Schulter, der TAZUNIONER sowie Eisern trotz(t) Handicap laden Dich am 18. 08. 2020 aus Anlass “Ein Jahr Bundesliga” an diesem Tag kostenfrei auf die Schiffe von Eddyline ein. In Zeiten, wo wir uns nicht im Stadion sehen können, wollen wir diesen besonderen „Unionort“ Eddyline nutzen, um gemeinsam das Miteinander, Erinnern, Erzählen und Feiern zu pflegen.

Diese Einladung richtet sich an ALLE Unioner. Dabei besonders an die, die in Zeiten von Corona besonders weit weg von unserer Gemeinschaft der Unioner sind. Besonders auch: Die Rollifahrer und andere Gehandicapte jeder Couleur. Auch alle die, die finanziell gerade nicht so gut ausgestattet sind. Und alle die, die von uns gegangen sind, und die, die gerade räumlich von uns getrennt sind. Ihr alle seid herzlich eingeladen unter Corona Hygiene Bedingungen mit uns zusammen diesen Tag auf dem Wasser und vor unserer Alten Försterei zu begehen.

Um 17:45 Uhr geht es am Anleger Fennbrücke los, und gegen 21:00 Uhr wollen wir vor der Alten Försterei ankommen, da wo sich Spree und Dahme vereinigen! Wichtig: An der East Side Galerie kann um 19:15 Uhr barrierefrei zugestiegen werden! Und am Ende, auf der Rücktour, gehen wir dann am Mecki, an der MB Arena oder an der Fennbrücke wieder von Bord.

Der Ablauf soll hier nochmal zusammengefasst werden:

  • Datum: 18. 08. 2020, um 17:45 Uhr ablegen an der Fennbrücke, Einstieg ist dort ab 17:30 Uhr. Den Anleger an der East Side Galerie erreichen wir gegen 19:00 Uhr und 19:15 wird abgelegt.
  • Auf dem/n Schiff/en wird es Union Musik live und aus der Konserve geben. Und wer möchte, der kann mit anderen Unionern Geschichten um Union austauschen.
  • Da wir allen, die an diesem Tag nicht dabei sein können, die Möglichkeit geben wollen doch dabei zu sein, insbesondere auch unseren Verstorbenen, die wir vor einem Jahr mit den Bannern zu uns ins Stadion An der Alten Försterei holten, schlagen wir vor: Wer sein Banner vom letzten Jahr oder ein eigenes Banner/Bild/Zeichnung in maximal 70 mal 70 cm stellvertretend für jemand mitschicken will, möge das bitte tun.
  • Gebt eure Banner/Bilder/Zeichnungen bitte vorher entweder am Tag der Fahrt von 16:00-17:30 Uhr am Barkas neben dem Anleger Fennbrücke ab oder vereinbart mit Olaf Forner unter 0177 287 05 87 einen Übergabetermin. Wir werden die Banner dann auf der Fahrt von der Fennbrücke zur East Side Galerie anbringen: Entweder an der Reling oder in den Fenstern des Salons der Victoria.
  • Eddyline bietet wie gewohnt Getränke und Imbiss für einen schmalen Taler an. Wir werden aus Anlass dieses Tages ein Angebot von Erinnerungsdevotionalien zugunsten der Unionfans mit Handicap anbieten, und freuen uns natürlich über Spenden an Bord, oder vorher auf das Konto der Stiftung.
  • Wer mitfahren möchte, melde sich bitte bei Olaf Forner (01772870587) an oder auf Messanger. Eine Mitfahrt ist nur nach vorheriger fester Anmeldung möglich!
  • Spenden werden gerne entgegengenommen:
    •  “Stiftung des 1. FC Union Berlin”
    • Berliner Sparkasse IBAN: DE05 1005 0000 0190 6620 00
    • BIC: BELADEBEXXX
    • Für den Verwendungszweck, einfach “Eddylinie 18.08.2020” eingeben

In diesem Sinne ein lautes Eisern Union euch allen!

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments