Einladung zum Mitmachen – Bachpatenschaft IV. – Stiftung startet wieder mit Säuberungsaktion an der Wuhle

Lieber Unioner, nach dem wir uns seit Wochen nicht mehr sehen konnten, kommt hier nun die erste Einladung zum gemeinsamen mitmachen.

Die Stiftung des 1. FC Union Berlin „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ lädt nunmehr zu vierter Säuberungsaktion der Wuhle ein.

Termin ist Samstag, der 23. Mai 2020, um 9.45 Uhr (Treffpunkt vor dem Stadion am Pokaldenkmal).

Wir freuen uns, dass wir uns als Unioner wieder mal, wenn auch nur in kleiner Gruppe, zu einer gemeinschaftlichen Aktion treffen können.

Die Aktion ist mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick und dem örtlichen Gesundheitsamt abgestimmt.

Das sind die Rahmenbedingungen:

  • Max 50 Personen können daran teilnehmen.
  • Es ist unbedingt eine Anmeldung per Mail (info@fc-union-stiftung.de) erforderlich (unter Angabe jeder einzelnen Person – bei Familien, Mitbringen von möglichen Reinigungsgeräten).
  • Es werden Teilnahmebestätigungen per Mail versendet. Die Anmeldebestätigung ist zur Aktion unbedingt mitzubringen. Ohne Anmeldebestätigung keine Teilnahme.
  • Hygiene- und Abstandsregeln sind zu beachten. Bitte auch Mundschutz vorsichtshalber mitbringen.
  • Anstelle der Bockwurst und Bier/Softdrink am Ende der Veranstaltung gibt es dieses Mal Lunchpakete.
  • Wenn möglich bitte eigenes Reinigungswerkzeug (Besen, Rechen, Greifer, Handschuhe, …) mitbringen. Bitte auf der Anmeldung vermerken welches Werkzeug mitgebracht werden kann. Natürlich stellen wir auch Werkzeug für alle, die keine eigene Reinigungsgeräte mitbringen können.

Ausgehend vom Pokalsiegerdenkmal vor dem Stadion An der Alten Försterei machen wir uns dann um 10.00 Uhr auf zum Wuhlewanderweg, um diesen und das Bachufer zwischen Hämmerlingstraße und Straße an der Wuhlheide gemeinschaftlich wieder fein zu machen.

Zur Bachpatenschaft:

Seit November 2013 ist der 1. FC Union Berlin offizieller Bachpate des Wuhleabschnitts zwischen Hämmerlingstraße und Straße an der Wuhlheide. Bachpaten unterstützen die zuständigen Behörden bei der Gewässerunterhaltung. Zu ihren Aufgaben gehören Beobachtung, Dokumentation und Information über den Gewässerzustand, aber auch Unterhaltungs- und Pflegemaßnahmen wie z.B. Uferbepflanzungen oder Reinigungsaktionen.

Hinterlasse deinen Beitrag oder ein Kommentar

avatar
Fotos
 
 
 
Audio und Video Dateien
 
 
 
Andere Dateien
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei