Große Spende an die Stiftung des 1. FC Union Berlin

Seit Saisonbeginn ist die ONE Versicherung AG Ärmelpartner des 1. FC Union Berlin. In kurzer Zeit ist daraus eine Partnerschaft entstanden, die auch abseits des Rasens gelebt wird.

Am gestrigen Mittwoch (22.01.2020) übergab der Online-Versicherer je einen Spendencheck in Höhe von 80.000 Euro an die Union-Stiftung „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“ und an die Neven Subotic Stiftung.

Bei der Spendensumme von insgesamt 160.000 Euro handelt es sich um Prämien des Versicherers, die von ONE-Kunden für den guten Zweck gespendet wurden.

Oliver Lang, CEO der ONE Versicherung AG über die Spendenaktion: “Wir sind sehr beeindruckt, dass sich so viele unserer Kunden dazu entschieden haben, ihre gesammelten Bonuspunkte für die Union-Stiftung und die Neven Subotic-Stiftung zu spenden. Es ist schön zu sehen, dass unsere Anstrengungen, das Leben unserer Kunden sicherer zu machen, Früchte tragen und wir gemeinsam an anderer Stelle etwas zurückgeben können.”

Michael Parensen, seit elf Jahren Profi bei den Eisernen und Mitglied im Stiftungsrat von „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“, freut sich über die hohe Spendensumme: „Seit Errichtung der Stiftung vor drei Jahren haben wir viel Unterstützung erhalten und konnten zahlreiche Projekte erfolgreich auf den Weg bringen. Mit dieser Spende fällt nun früher als geplant der Startschuss für „Bolzplatz-Helden“ im Kiez, bei dem wir die Renovierung und Wiederbelebung von brachliegenden Bolzplätzen angehen“.

Das Pilotprojekt zu Bolzplatz-Helden im Kiez plant die Stiftung in der Nähe der Otto-Hahn-Schule in Neukölln. Dort unterhält der 1. FC Union Berlin bereits eine Bildungspartnerschaft und die Union-Stiftung engagiert sich aktiv für die Lernförderung der Schüler. Mit dem Ziel, für die Kinder und Jugendlichen im Kiez nachhaltige Erlebnisse zu schaffen und Werte wie Zusammenhalt und Selbstbestimmung zu vermitteln, ist neben der Renovierung des Bolzplatzes auch eine sozialpädagogische Begleitung geplant.

Auch Jochen Lesching, Vorsitzender Vorstand der Stiftung des 1. FC Union Berlin bedankt sich bei ONE: „Mit unserer Arbeit verfolgen wir das Ziel, der Gesellschaft mit der Kraft des Fußballs etwas zurückzugeben. Eine solche Spende zeigt, dass unsere Werte auch in der Sponsorenfamilie des Vereins großen Anklang finden.”

Hinterlasse deinen Beitrag oder ein Kommentar

avatar
Fotos
 
 
 
Audio und Video Dateien
 
 
 
Andere Dateien
 
 
 
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei