Union für ALLE: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft!

Auf dem Wasser mit Rock ’n‘ Roll nach Köpenick zum Fußball bei Union.

Der TazUnioner, Olaf, will mit Hilfe der Reedereien „Eddyline“ und „Böttcher“ sowie den Musikern „Sporti“ und dem „General“ aus Augsburg diese Wahnsinnstat vollbringen. Vor allem, weil Auswärtsfans z. Z. nicht dürfen, vertritt General Gerhard Seckler die Fans aus Augsburg ganz alleine mit knallhartem Rock ’n‘ Roll – Schließlich ist Fußball Rock ’n‘ Roll.

Am 19. September 2020 beginnt die Zeit, da der 1. FC Union Berlin erneut versuchen wird, die Bundesliga zu rocken. Das erste Heimspiel der Saison 2020/21 wird angepfiffen: „Union Berlin vs. Augsburg“! Da die allgemeine Lage so ist, wie sie ist, machen wir das Beste daraus. Unioner brauchen Berührung ohne Leichtsinn, und daraus erwächst Zugehörigkeit und Zusammenhalt, gerade auch aktuell.

Die Motoren von „Vera“ und „Helgard“ werden am 19.09.2020 angeworfen:

11:00 Uhr Start am Anleger Fennbrücke;

12:30 Uhr E-Rollstuhlgerechter Zustieg am Anleger East Side Gallery;

13:00 Uhr Konzert mit „Sporti“ und dem „General“ auf der Vera, die Unioner auf der Helgard können gut mithören. (Eine Zusatzinformation: Bei Bedarf ist ein 3.Schiff möglich);

14:00 Uhr Ausstieg für Stadionbesucher in Köpenick am „Mecki“;

14:10 Uhr Einstieg für weitere Nichtkartenbesitzer;

14.15 Uhr Konzert 2.Teil auf der Vera;

15.30 Uhr Ausstieg/Einstieg E-Rollstuhlgerecht an der East Side Gallery;

Privates Spielschauen über Sky Go ist möglich;

Ankunft an der Fennbrücke nach Abpfiff.

Eingeladen sind Unioner, Augsburger und Freunde

sowie insbesondere Handicaper aller Art! ALLE sind herzlich eingeladen.

 

Kosten 21 bis 33 € je nach Länge der Fahrtteilnahme.

Bei finanziellen Problemen den TazUnioner kontaktieren.

Anmeldung sind über den TazUnioner und Eddyline möglich:

Per PN an Olaf im Messanger oder Tel.01772870587 und per Mail an Eddyline.

 

Ein Projekt der Stiftung „UNION VEREINT. Schulter an Schulter“

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments