FLAUSCH, FLAUSCHIGER, LOHA

0

Ein paar niedliche Knopfaugen, eine feucht-glänzende Nase und das weichste Fell weit und breit. Der erste Nachwuchs bei den Kleinen Pandas seit neun Jahren ist mindestens so erfreulich wie ein Meistertitel in der Bundesliga. Denn Kleine Pandas, die auch Rote Pandas oder Katzenbären genannt wer den, sind sehr selten und gelten laut der Roten Liste […]

Der Eiserne Hilfszug rollt wieder!

0

Mit an Bord: der Eiserne V.I.R.U.S. e.V., die Stiftung 1. FC Union Berlin e.V. sowie der Wirtschaftsrat 1. FC Union Berlin e.V Helmut vom „Treffpunkt Strohhalm“ https://www.treffpunkt-strohhalm-berlin.de in der Wilhelminenhofstr. 68 in Schöneweide bat uns um Hilfe. Heute konnten wir das Einweggeschirr vor Ort übergeben. Hier wohnen rund 40 Hilfsbedürftige stationär und weitere rund 30 […]

Grüße aus dem Tierpark

0

  Die Stiftung hat Grüße aus dem Tierpark bekommen zusammen mit schönen Bildern von unserem Schützling Loha, dem Roten Panda – Mädchen. Sie hat unseren Fußballgöttern zum überragenden 5:0 gegen die Arminia gratuliert. Wir sagen danke und hoffen, dass wir mit unserm Post die Berliner und Unioner zahlreich für Loha und den Tierpark begeistern. Beim […]

Wiederholungstäter und neue Mitstreiter

0

Am 17. Oktober waren  wieder über 40 Unioner bei der Bachpatenschaft mit der Säuberung rechts und links der Wuhle, rund ums Stadion An der Alte Försterei, beteiligt. Die Stiftung hatte nun inzwischen schon zur 6. Säuberungsaktion eingeladen, zur der auch  einige Wiederholungstäter, sowie auch neue Unioner gekommen waren. Neu im Programm die Reinigung der Wuhle […]

UNION ÜBERNIMMT PATENSCHAFT FÜR ROTEN PANDA IM TIERPARK BERLIN

0

Der erste Katzenbären‑Nachwuchs seit neun Jahren ist mindestens so erfreulich, wie ein Meistertitel in der Bundesliga. Denn Rote Pandas sind sehr selten und gelten laut der Roten Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) als stark gefährdet. Passend dazu hat der 1. FC Union Berlin die Patenschaft für den rot-weiß gemusterten Nachwuchs im Tierpark Berlin übernommen. Anlässlich des […]

Union für ALLE: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft!

0

Auf dem Wasser mit Rock ’n‘ Roll nach Köpenick zum Fußball bei Union. Der TazUnioner, Olaf, will mit Hilfe der Reedereien „Eddyline“ und „Böttcher“ sowie den Musikern „Sporti“ und dem „General“ aus Augsburg diese Wahnsinnstat vollbringen. Vor allem, weil Auswärtsfans z. Z. nicht dürfen, vertritt General Gerhard Seckler die Fans aus Augsburg ganz alleine mit […]

18. 08. – Hurra, ein Jahr Bundesliga – Schlussendlich dabei – Union vergisst Dich nie – niemals!

0

Die Stiftung Schulter an Schulter, der TAZUNIONER sowie Eisern trotz(t) Handicap laden Dich am 18. 08. 2020 aus Anlass “Ein Jahr Bundesliga” an diesem Tag kostenfrei auf die Schiffe von Eddyline ein. In Zeiten, wo wir uns nicht im Stadion sehen können, wollen wir diesen besonderen „Unionort“ Eddyline nutzen, um gemeinsam das Miteinander, Erinnern, Erzählen […]

Juri ist krank

0

Kleine Hilfe – mit Mut machender Wirkung. Der kleine 6-jährige Juri ist krank. Er hat Leukämie. Juri ist ein Kind aus der Zürichschule in Berlin-Neukölln. Hier ist die Stiftung des 1. FC Union Berlin seit über einem Jahr mit „Fußball trifft Kultur“ engagiert. Auch Teile der Profimannschaft haben die Schülerinnen und Schüler vor Ort schon […]

Gregor Gysi im WIR-Radio der Stiftung des 1. FC Union

0

Am 18.06. waren WIR mit unserem Radioteam zu Gast im Bundestag um ein Gespräch mit Gregor Gysi aufzuzeichnen. Wie es das Leben manchmal so möchte, war an diesem Tag die Technik nicht optimal, weshalb die Aufnahme keine gute Qualität hat. (Link: https://www.wir-union-vereint-podcast.de/2020/06/21/20-im-gespraech-mit-gregor-gysi). Um deshalb dieses besonderer Interview des Bundestagsabgeordneten und Moderator Kevin Donner nochmal nachlesen […]

Union wieder vereint!

0

Endlich! Am 23. Mai 2020 war Union wieder vereint! Nach den Wochen von Abstinenz in den persönlichen Begegnungen der Unioner und  Unionerinnen durch Corona, war die Bachparty am 23. Mai 2020 die erste Veranstaltung, bei der Mann und Frau sich wieder treffen konnte, aber ausnahmsweise nicht Schulter an Schulter. Über 40 Unioner waren auf Einladung der Stiftung des […]